Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Frau wird Opfer von Gewaltverbrechen: Sohn festgenommen

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

(Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)

Hildesheim (dpa/lni) - Eine 78-Jährige ist in Hildesheim Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Die Frau sei am Montagmorgen von einer Pflegedienst-Mitarbeiterin leblos in ihrer Wohnung entdeckt worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Hildesheim mit. Der Notarzt habe dann den Tod der Seniorin festgestellt. Ermittelt wird wegen eines Tötungsdelikts, da nach den bisherigen Erkenntnissen Fremdeinwirkung zum Tod der Frau führten. Tatverdächtig sei der 56 Jahre alte Sohn der Seniorin, hieß es weiter. Er sei am Vormittag an seiner Wohnanschrift angetroffen und festgenommen worden. Der Mann stehe unter Betreuung.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen