Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Hoher Sachschaden bei Brand in Mehrfamilienhaus

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

(Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild)

Göttingen (dpa/lni) - Abgestellter Sperrmüll vor einem Mehrfamilienhaus in Göttingen hat am Mittwochabend gebrannt - das Feuer griff auf das Wohnhaus über. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro. Wie die Polizei mitteilte, waren die Gegenstände aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Das Feuer habe sich schnell ausgebreitet und auf die Fassade des Mehrfamilienhauses übergegriffen. Einsatzkräfte der Polizei evakuierten das Gebäude, Verletzte gab es nicht. Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache.

© dpa-infocom, dpa:210603-99-843395/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.