Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Mann bedroht Familie und flüchtet vor Polizei

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Bad Gandersheim (dpa/lni) - Ein 35-jähriger Mann hat in Bad Gandersheim (Kreis Northeim) eine Familie bedroht und ist dann mit seinem Auto vor der Polizei geflohen. Zuvor habe versucht, die Familie, die er flüchtig kannte, zu erpressen, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit. Auf der Flucht sei er "derart schnell und rücksichtslos" gefahren, dass andere Autofahrer vollbremsen mussten, um einem Zusammenstoß zu verhindern. Dabei wurde eine 24-Jährige leicht verletzt. Der Mann konnte trotz Fahndung zunächst nicht gestellt werden.

Die Polizei habe gegen ihn ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie Unfallflucht, Bedrohung und Erpressung eingeleitet. Einen Führerschein habe der Mann den Angaben zufolge auch nicht. Die Polizei sucht zudem nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210614-99-981208/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.