Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Meeressaurier-Modelle im Aquarium Wilhelmshaven zu sehen

Eine Familie betrachtet ein lebensgroßes Modell eines Spinosaurus in der neuen Erlebnisausstellung

(Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa)

Meeressaurier haben vor Millionen von Jahren die Urmeere beherrscht. Auf den Spuren der Giganten zeigt das Aquarium Wilhelmshaven, wie sie dort lebten.

Wilhelmshaven (dpa/lni) - Zu einer längst vergangenen Zeit beherrschten Saurier die Urmeere - eine Ausstellung über die Giganten ist am Samstag im Aquarium Wilhelmshaven eröffnet worden. Besucherinnen und Besucher können dort in die Urmeere aus dem Erdmittelalter eintauchen - es geht um die Zeit, die vor über 250 Millionen Jahren begann und vor etwa 66 Millionen Jahren endete, wie es in einer Mitteilung des Aquariums hieß.

Neben 10,50 Meter langen Meeressaurier-Modellen und eindrucksvollen Fossilien zeigt eine 6 Meter breite 3D-Leinwand das Leben der Meeresgiganten. An einer weiteren Station können Interessierte mit einem Röntgenblick durch einen Bildschirm ins Innere der Meeresgeschöpfe bis zu ihrem Skelett hineinschauen.

Die Ausstellung wurde zum 20-jährigen Jubiläum des Aquariums eröffnet, das außerdem ein klassisches Schau-Aquarium sowie ein Fossilien-Museum bietet.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen