Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Polizeieinsatz wegen Sturmgewehr-Attrappe im Auto

(Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild)

Winsen/Luhe (dpa/lni) - Ein Autofahrer hat mit einer Sturmgewehr-Attrappe in seinem Auto einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein anderer Autofahrer hatte die Nachbildung entdeckt und die Polizei alarmiert, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Kurze Zeit später hielt eine Polizeistreife einen 53-Jährigen an und fand die Attrappe. Da das Führen einer solchen echt aussehenden Waffe in der Öffentlichkeit verboten ist, musste der Mann bei der anschließenden Kontrolle am Samstagnachmittag eine Strafe zahlen. Gegen ihn wurde außerdem ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. 

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen