Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Schuss fällt bei Familienstreit: Drei Verletzte

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Zetel (dpa/lni) - Nach dem Schuss aus einer Schreckschusswaffe bei einer Familienstreitigkeit in Zetel (Landkreis Friesland) ermittelt die Polizei. Am Freitagnachmittag sei es zu der Auseinandersetzung unter mehreren Familienmitgliedern gekommen, teilte die Polizei am Samstag in Wilhelmshaven mit. Drei Menschen im Alter von 22, 24 und 35 Jahren seien verletzt worden.

Nachbarn hatten die Polizei und Rettungskräfte gerufen. Ein 22 Jahre altes Familienmitglied wurde vorläufig festgenommen, war am Samstag aber wieder auf freiem Fuß. Bei einer Durchsuchung sei unter anderem eine Schreckschusswaffe sichergestellt worden, hieß es. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauerten an.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen