Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Tödliche Stiche gegen Ehefrau: Mann in Untersuchungshaft

Ein Mitarbeiter der Spurensicherung geht vor einem Haus im Ortsteil Leeste.

(Foto: -/Nord-West-Media TV/dpa)

Weyhe (dpa/lni) - Wegen Tötung seiner Ehefrau ist ein 48-jähriger Mann aus Weyhe bei Bremen am Donnerstag in Untersuchungshaft genommen worden. Das teilte die Polizei im Landkreis Diepholz mit. Den Angaben nach lebte der Mann von seiner Frau getrennt und kam am Mittwochabend in ihre Wohnung. Bei einem Streit soll er mit einem Messer auf die 43 Jahre alte Frau eingestochen haben. Die erwachsene Tochter alarmierte Polizei und Rettungsdienst, doch eine Notärztin konnte nur noch den Tod der Ehefrau feststellen. Der Mann ließ sich am Tatort im Ortsteil Leeste ohne Widerstand festnehmen.

Die Ermittlungen dauerten an, hieß es. Die Leiche der Frau sollte den Angaben nach am Donnerstag obduziert werden. Die Tochter, die Zeugin des Geschehens war, wurde von Familienangehörigen und Bekannten betreut.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen