Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Ausgesetzter Säugling entdeckt: Mutter festgenommen

Zwei Polizeibeamte stehen zwischen Einsatzfahrzeugen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild)

Düsseldorf (dpa/lnw) - Polizisten haben im Düsseldorfer Stadtteil Lichtenbroich einen ausgesetzten Säugling mit starken Unterkühlungen entdeckt. Die minderjährige Mutter des Kindes wurde festgenommen, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mit. Es werde nun wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt. Den Angaben zufolge hatten Beamte nach einem Zeugenhinweis am späten Donnerstagabend das Neugeborene "im Umfeld einer Kommunalen Einrichtung" gefunden.

Der äußerlich leicht verletzte, stark unterkühlte Säugling sei ärztlich versorgt worden und kam in ein Krankenhaus. Die Mutter wurde noch in der Nacht festgenommen und sollte am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden, hieß es. Weitere Details zum Hintergrund waren am Freitag noch unklar.

© dpa-infocom, dpa:210813-99-832522/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.