Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Euskirchen: Vom Hochwasser beschädigte Brücke wird gesprengt

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Euskirchen/Bad Münstereifel (dpa/lnw) - Zwischen Euskirchen und Bad Münstereifel soll am Sonntag eine vom Hochwasser schwer beschädigte Brücke gesprengt werden. Im Umkreis von rund einem Kilometer müssten alle Menschen ihre Gebäude für die Detonation um voraussichtlich 11.00 Uhr verlassen, teilten der Kreis Euskirchen und die Stadt Bad Münstereifel mit. Der Bereich dürfe ab 9.00 Uhr nicht mehr betreten werden. Betroffene rief der Kreis Euskirchen dazu auf, in der Zeit Sammelstellen auf einem Parkplatz-Gelände aufzusuchen.

Wie viele Menschen von der Sprengung zwischen den Ortslagen Kirspenich in Bad Münstereifel und Kreuzweingarten in Euskirchen betroffen sind, war am Samstag unklar. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

© dpa-infocom, dpa:210731-99-640929/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.