Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Jugendliche kochen heimlich Spaghetti in Schule

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Goch (dpa/lnw) - Ungewöhnliche Kochstunde: Zwei Jugendliche haben sich in einem Hauswirtschaftsraum einer Schule in Goch (Kreis Kleve) zum Abendessen getroffen - es gab Spaghetti und Schokolade. Noch bevor die Jugendlichen ihr selbstgekochtes Essen am Sonntagabend jedoch genießen konnten, bemerkte der Hausmeister die beiden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Jugendlichen seien durch ein offenes Fenster geflüchtet und hätten die kochenden Spaghetti auf dem Herd stehen lassen. Auf dem Boden fanden die Beamten zudem mehrere Schokoriegelverpackungen und leere Getränkedosen. Die beiden Männer sollen zwischen 16 und 18 Jahre alt sein, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210621-99-81257/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.