Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Taxi mit Schülern kollidiert mit Traktor: Sechs Verletzte

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Steinfurt (dpa/lnw) - Bei der Kollision von einem Großraumtaxi mit einem Traktor in Steinfurt sind fünf Schüler und der Taxifahrer verletzt worden, die meisten schwer. So war eine 16-Jährige in dem Fahrzeug eingeklemmt worden, musste befreit und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Das Großraumtaxi war am Dienstagmittag auf dem Heimweg von der Schule auf einem landwirtschaftlichen Weg an einer Kreuzung mit dem von rechts kommenden Traktor-Gespann zusammengestoßen. Durch den Aufprall schleuderte das Taxi gegen einen Baum. Auch der Taxifahrer, zwei Jungen (9 und 16) und ein weiteres Mädchen (16) kamen verletzt ins Krankenhaus. Ein 11-Jähriger konnte nach der Behandlung direkt wieder nach Hause. Die Ermittlungen der Polizei zum Unfallgeschehen dauerten an.

© dpa-infocom, dpa:211027-99-755286/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.