Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland 75 Prozent aller Erwachsenen gegen Corona geimpft

Eine Spritze liegt auf einem Impfpass. Foto: Friso Gentsch/dpa/Illustration

(Foto: Friso Gentsch/dpa/Illustration)

Mainz (dpa/lrs) - In Rheinland-Pfalz sind inzwischen über 75 Prozent aller Erwachsenen vollständig gegen Corona geimpft. Bezogen auf die Gesamtbevölkerung bedeute das eine Impfquote von 64,4 Prozent, teilte Gesundheitsminister Clemens Hoch (SPD) am Donnerstag mit. Auch in der Altersgruppe der 12- bis 17-Jährigen komme die Impfkampagne gut voran. Dort habe inzwischen rund ein Drittel bereits die zweite Impfung erhalten, bei den Erstimpfungen liege die Quote bei 42,8 Prozent.

Wer sich noch gegen Covid-19 impfen lassen will, kann dies bei einem niedergelassenen Arzt oder einer Ärztin tun oder einen der sechs Impfbusse besuchen, die durch das Land fahren. Deren Einsatz werde bis zum Jahresende verlängert, kündigte Hoch an. Am Donnerstag stellten auch die letzten der ehemals 32 Impfzentren des Landes ihren Betrieb ein, neun davon sollen aber zunächst in einem Standby-Modus bleiben.

© dpa-infocom, dpa:210930-99-429610/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.