Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Mann in Blieskastel getötet: Verdächtiger festgenommen

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Blieskastel-Webenheim (dpa/lrs) - Ein 50 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Dienstag in Blieskastel (Saarpfalz-Kreis) getötet worden. Der mutmaßliche Täter, ein 21 Jahre alter Mann, wurde festgenommen, wie die Polizei in Saarbrücken mitteilte. Der Mann sei der Sohn der Lebensgefährtin des Opfers, er habe den Notruf selbst abgesetzt und sich widerstandslos festnehmen lassen. Das Opfer sei mit Stichverletzungen gefunden worden und während der Reanimationsversuche gestorben. Der Verdächtige wurde auf demselben Grundstück im Stadtteil Webenheim festgenommen. Die Polizei sprach von einem Streit, der eskaliert sei.

Die Ermittlungen hätten bislang ergeben, dass es in der Vergangenheit Fälle von häuslicher Gewalt zwischen dem 50-Jährigen und der Mutter des Tatverdächtigen gegeben habe, erklärte ein Sprecher. Diese seien der Polizei teilweise bekannt gewesen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauerten zunächst an. Der 21 Jahre alte Tatverdächtige wurde einem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl wegen Totschlags erließ.

© dpa-infocom, dpa:210907-99-119987/4

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.