Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Saarbrücker Rechtsverteidiger Ernst fällt verletzt aus

Ein Fußballspieler ist am Ball.

(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/)

Saarbrücken (dpa/lrs) - Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken muss nach einem Zwischenfall im Training vorerst auf Rechtsverteidiger Dominik Ernst verzichten. Um eine genaue Diagnose zu erhalten, solle eine Arthroskopie durchgeführt werden, teilte der Club am Montag mit. Röntgenaufnahmen und ein MRT wurden bereits durchgeführt.

Der 32-Jährige hatte sich gerade erst von einer Muskelverletzung erholt. Im Heimspiel an diesem Samstag (14.00 Uhr/Magentasport) gegen die zweite Mannschaft des SC Freiburg wird Ernst sicher nicht einsatzfähig sein.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen