Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Saarland plant Corona-Impfkampagne für Studierende

Ein Mann steht am Covid-19 Impfcenter hinter einer Bodenmarkierung mit der Aufschrift

(Foto: Arne Dedert/dpa/POOL/dpa/Symbolbild)

Saarbrücken (dpa/lrs) - Das Saarland bereitet eine Corona-Impfkampagne für die Studierenden an seinen Hochschulen vor. Das teilte die Staatskanzlei am Dienstag in Saarbrücken mit. Der Wunsch zur Rückkehr zu einem normalen Studienbetrieb zum Wintersemester 2021/2022 sei sehr nachvollziehbar, erklärte Ministerpräsident Tobias Hans (CDU). "Deswegen möchte ich die Hochschulen darin unterstützten, sich bestmöglich auf das Wintersemester vorzubereiten."

Mit der Aufhebung der Priorisierung bestimmter Gruppen für Impftermine sei eine Corona-Schutzimpfung für alle über 16-Jährigen möglich. Die Details der Impfkampagne für die Studierenden soll laut Staatskanzlei in den nächsten Tagen mit der Universität und den übrigen Hochschulen abgestimmt werden.

© dpa-infocom, dpa:210629-99-193892/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.