Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Umweltministerin besucht Koordinationszentrum Luchs und Wolf

Katrin Eder (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität.

(Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild)

Trippstadt (dpa/lrs) - In der westpfälzischen Ortsgemeinde Trippstadt eröffnet Umweltministerin Katrin Eder (Grüne) am Freitag offiziell ein Koordinationszentrum Luchs und Wolf (KLUWO). Dazu trifft sich Eder in der Kommune im Landkreis Kaiserslautern unter anderem mit Expertinnen und Experten des neuen Zentrums (11.00 Uhr). KLUWO-Leiter Julian Sandrini stellt dann die Aufgaben seines Teams vor.

In dem Zentrum sollen künftig unter anderem die Vorkommen von Luchsen und Wölfen im Bundesland beobachtet und Nutztierhalter beraten werden. Luchse kommen in Folge eines Wiederansiedlungsprojektes vor allem im Pfälzerwald im Süden des Landes vor. Der Wolf wiederum breitet sich Experten zufolge von Norden her mit einem Rudel im Westerwald und mehreren durchwandernden Tieren weiter aus.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen