Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Vier Verletzte bei Auffahrunfall durch Starkregen auf A6

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Neuleiningen (dpa/lrs) - Starkregen hat auf der A6 nahe Neuleinigen (Kreis Bad Dürkheim) zu einem Auffahrunfall mit vier Verletzten geführt. Ein Mann verlor am Sonntagabend aufgrund der nassen Fahrbahn die Kontrolle über seinen Geländewagen und krachte gegen die Leitplanke, wie die Polizei mitteilte. Als er am Seitenstreifen aus seinem Fahrzeug stieg, kam ein weiterer Geländewagen ins Schleudern und prallte gegen seinen SUV. Dadurch erfasste der Wagen den am Straßenrand stehenden Fahrer, der auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt wurde. Der 57-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des anderen Geländewagens und seine beiden Insassen kamen mit leichten Verletzungen davon.

© dpa-infocom, dpa:210802-99-659015/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.