Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Wetter-Mix in Rheinland-Pfalz und dem Saarland

Ein Regenschauer zieht über ein Feld hinweg. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Offenbach (dpa/lrs) - In Rheinland-Pfalz und dem Saarland soll es am Montag zunächst neblig und wolkig, später teils regnerisch werden. Bis in den Mittag und frühen Nachmittag solle es trocken bleiben, ehe es am Abend auch zu dichteren Wolken und Schauern kommen könne, teilte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mit. Maximal steigen die Temperaturen auf 20 bis 23 Grad. Der Dienstag beginne zunächst bedeckt, im Verlauf des Tages komme es aber auch zu Auflockerungen und längeren Sonnenabschnitten. Bei Höchstwerten von rund 17 bis 21 Grad bleibt es niederschlagsfrei.

Der Mittwoch werde größtenteils bewölkt, ab dem Vormittag könne es lokal auch Schauer geben. Ab dem Nachmittag verziehen sich die Wolken zunehmend, regnen soll es nur noch vereinzelt. Die Temperaturen liegen in der Spitze bei 16 bis 20 Grad. Am Donnerstag soll es dann trocken bleiben. Bei Temperaturen bis zu 19 Grad werde es wechselnd bewölkt, oftmals auch heiter und sonnig.

© dpa-infocom, dpa:210927-99-377402/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.