Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Domfestspiele mit Musik, Theater und Lichtinstallation

dpa_Regio_Dummy_SachsenAnhalt.png

Magdeburg (dpa/sa) - Der Magdeburger Dom wird bis zum Sonntag wieder zur Kulisse und Bühne für Konzerte, Theater und Lesungen sowie ein Licht-Spektakel. Nach der Eröffnung der 14. Domfestspiele an diesem Dienstagabend (19.30 Uhr) mit der Liedermacherin Barbara Thalheim und ihrer Band folgt am Mittwochabend das Theaterstück "Michael Kohlhaas" nach der gleichnamigen Novelle von Heinrich von Kleist. Am Donnerstag und Freitag stehen ein Konzert mit Werken von Bach, Mozart, Haydn und Chopin sowie ein A-capella-Chorkonzert des Neuen Magdeburger Kammerchors mit Werken aus mehreren Jahrhunderten auf dem Programm.

Am Westportal ist unter freiem Himmel für Freitag- und Samstagabend eine Silent Disco angekündigt. Die Gäste tragen Funkkopfhörer und können sich die Musik selbst aussuchen - ob Rock, Pop oder Elektro, wie die Veranstalter ankündigten. Jeder Teilnehmer erlebe seine eigene Party, zugleich handele es sich um ein Gemeinschaftserlebnis. Später an den beiden Abenden wird das Westportal des Domes zu einer großen Leinwand bei einem Video-Beamer-Licht-Festival. Bei den Themen, Szenen und visuellen Effekten soll Kaiser Otto (912-973) eine wichtige Rolle spielen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen