Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Weltkriegsbombe in Magdeburg gefunden

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Magdeburg (dpa/sa) - Im Magdeburger Stadtteil Rothensee ist eine 50-Kilogramm-Fliegerbombe gefunden worden. Sie wurde bei Sondierungsarbeiten im Erdreich festgestellt, wie die Polizei mitteilte. Die Bombe solle noch am heutigen Mittwoch entschärft werden. Dazu begannen am Mittag Evakuierungsmaßnahmen rund um den Fundort. Bis 14.30 Uhr sollten alle Betroffenen das Gebiet verlassen. Derzeit bestehe keine akute Gefahr.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen