Regionalnachrichten

Sachsen Autounfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss: Verletzte

Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

(Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)

Leipzig (dpa/sn) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 184 zwischen Delitzsch und Leipzig sind in der Nacht auf Dienstag vier Personen schwer verletzt worden. Laut Angaben der Polizei habe der Unfallverursacher unter Einfluss von Alkohol und anderer berauschender Mittel gestanden. In einer Kurve sei der 24 Jahre alte Fahrer zu schnell unterwegs gewesen und von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto sei demnach gegen ein Verkehrsschild und mehrere Bäume gekracht, habe sich überschlagen und sei dann auf der Seite liegen geblieben. Der Fahrer und seine drei 18-jährigen Mitfahrer wurden ins Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210706-99-272613/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.