Regionalnachrichten

Sachsen Frankenberg bekommt Namen Garnisonsstadt verliehen

dpa_Regio_Dummy_Sachsen.png

Frankenberg (dpa/sn) - Frankenberg darf sich bald offiziell Garnisonsstadt nennen. Am 19. Juli wird dieser Titel im Beisein von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (beide CDU) verliehen, teilte die Kleinstadt in der Nähe von Chemnitz am Dienstag mit. In Frankenberg ist ein Teil der Panzergrenadierbrigade 37 "Freistaat Sachsen" stationiert - nach Darstellung der Bundeswehr ein einsatz- und kampferfahrener mechanisierter Großverband des Deutschen Heeres. Die Wettiner-Kaserne in Frankenberg ist Standort des Brigadestabes sowie der Stabs- und Unterstützungskompanie und der Fernmeldekompanie.

© dpa-infocom, dpa:210706-99-280928/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.