Regionalnachrichten

Sachsen Vollsperrung in Dippoldiswalde ab Montag

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Dippoldiswalde (dpa/sn)- Die Glashütter Straße (S190) in Dippoldiswalde (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) wird ab kommenden Montag, den 13. Juni, zwischen der B 170 und dem Ortsausgang Richtung Reinholdshain voll gesperrt. Grund sind Erneuerungen der Schachtdeckel, wie die Kreisstadt am Donnerstag mitteilte. Der Autoverkehr wird demnach über Oberhäslich umgeleitet, der ÖPNV fährt dann ab Reinholdshain über den Wirtschaftsweg zur Alten Dresdner Straße. Für Anwohner bleibt die Glashütter Straße weiterhin zugänglich.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen