Regionalnachrichten

Thüringen 2000 Heuballen verbrennen in Scheune: 250.000 Euro Schaden

Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Geratal (dpa/th) - Beim Brand einer Scheune ist am Mittwoch in Geratal (Ilm-Kreis) ein Schaden von rund 250.000 Euro entstanden. Das Feuer sei aus zunächst unbekannter Ursache im Ortsteil Frankenhain ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, stand die Scheune mit rund 2000 Heuballen bereits in Flammen. Die Einsatzkräfte ließen sie kontrolliert niederbrennen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen