Regionalnachrichten

Thüringen ADAC: Spritpreise in Thüringen über zwei Euro

Ein Mann tankt seinen Wagen an einer Tankstelle.

(Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild)

München/Erfurt (dpa/th) - Die Spritpreise an Thüringer Tankstellen liegen derzeit bei über zwei Euro. Super E10 kostete demnach am Dienstag um 11.00 Uhr 2,110 Euro - teurer tankten Autofahrer nur noch in fünf anderen Bundesländern, wie der ADAC mitteilte. Ähnlich sah es bei Diesel aus, für den im Freistaat pro Liter 2,051 Euro fällig wurden.

Die Spritpreise in Deutschland unterscheiden sich derzeit ungewöhnlich stark zwischen den Bundesländern. Zwischen den teuersten und den günstigsten Ländern liegen laut ADAC sowohl bei Diesel als auch bei Superbenzin der Sorte E10 mehr als 9 Cent.

Am günstigsten tankt es sich demnach im Saarland (Diesel 1,996 Euro) und in Bayern (Super E10 2,046 Euro). Am teuersten war es in Sachsen-Anhalt (Super E10 2,140 Euro) und in Schleswig-Holstein (Diesel 2,091 Euro)

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen