Regionalnachrichten

Thüringen Betrunkener stürzt in Baugrube und verletzt sich schwer

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße.

(Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Sy)

Büttstedt (dpa/th) - Ein Betrunkener ist in Büttstedt (Landkreis Eichsfeld) knapp zwei Meter tief in eine Baugrube gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der 53-Jährige lehnte sich am Mittwochmittag gegen einen Bauzaun und verlor das Gleichgewicht, wie die Polizei mitteilte. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei prüft, wie genau es zu dem Unfall kommen konnte. Auch die Sicherung der Baustelle werde untersucht. Ein Alkoholtest ergab 2,7 Promille Atemalkohol.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen