Munz_Moskau.JPG

Rekordeinnahmen trotz Sanktionen Öl-Embargo "hat Moskau längst eingepreist"

Die EU einigt sich auf ein Öl-Embargo mit Ausnahmen gegen Russland. Der Beschluss wird in Moskau keine großen Reaktionen hervorrufen. Die Einnahmen sprudeln trotz Sanktionen. In der Wirtschaft zeigen sich dennoch erste Risse. ntv-Korrespondent Rainer Munz berichtet aus Moskau.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen