Ex-Botschafter Rüdiger von Fritsch "Putin führt Europa in neue Ära der Konfrontation"

EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen bereist Kiew, um einen möglichen EU-Beitritt der Ukraine zu sondieren. Rüdiger von Fritsch, ehemaliger Botschafter in Moskau, begrüßt den Schritt. Die Ukraine, aber auch die Länder des Westbalkans dürften "nicht im Schneematsch der Geschichte liegen bleiben".
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen