Panorama

Dichter Rauch über der Stadt Reifenlager in Bochum brennt

E9hm7GbWYAEazTi.jpg

Die Bochumer Feuerwehr twitterte ein erstes Bild vom Einsatz am Reifenlager.

(Foto: Feuerwehr Bochum)

In Bochum brennt ein Gelände mit alten Reifen, über der Stadt hängt eine massive Rauchwolke. Die Feuerwehr ruft dazu auf, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die A40 ist voll gesperrt.

Ein Brand auf einem Gelände mit alten Reifen hat einen Großeinsatz der Feuerwehr in Bochum ausgelöst. Auf einem 200 Quadratmeter großen Gelände im Stadtbezirk Bochum Mitte sind nach Angaben der Feuerwehr 130 bis 150 Einsatzkräfte seit dem frühen Dienstagmorgen mit dem Löschen der Flammen beschäftigt. Ein Mitarbeiter der Feuerwehr sprach von einer massiven Rauchwolke über der Stadt.

Über die Warn-App Nina bat die Feuerwehr Bewohner der Stadt, Türen und Fenster zum Schutz gegen Geruchsbelästigung und Rauch geschlossen zu halten. Die angrenzende A40 ist nach Angaben der Feuerwehr voll gesperrt.

Zusätzlich zu den Bochumer Löscheinheiten wurden mehrere Einsatzkräfte aus anderen Städten im Ruhrgebiet hinzugezogen. Nach Einschätzung der Einsatzkräfte werden die Löscharbeiten noch mehrere Stunden dauern.

Quelle: ntv.de, hvo/dpa

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.