Bilderserie
Glücks- oder Pechtag?: Schon wieder Freitag der 13. Schon wieder Freitag der 13.

Er ist in jedem Jahr mindestens einmal, dann schreckt er besonders abergläubische Menschen auf. Die Kombination zwischen Freitag und der Zahl 13 als Unheilsbringer hat eine lange Geschichte und kommt auch noch besonders häufig vor.

Die Polizei kontrolliert die Strandhändler nun häufiger. Kontrollen am Strand Salvini sagt den "Vucumprà" den Kampf an

Jeden Sommer klappert ein kleines Heer von Wanderhändlern Italiens Strände ab. Von Kopf bis Fuß bepackt, ähneln die meist aus Afrika stammenden "Vucumprà" wandelnden Trödelläden. Der Innenminister will ihnen jetzt das Handwerk legen. Von Andrea Affaticati, Mailand

Der Eisberg ist direkt vor dem Dorf Innaarsuit auf Grund gelaufen. Alarm in Innaarsuit Grönländer fliehen vor riesigem Eisberg

Ein gigantischer Eisberg hält derzeit ein Dorf in Grönland auf Trab. Er ragt mehr als 90 Meter aus dem Wasser heraus und wiegt fast elf Millionen Tonnen - die möglichen Konsequenzen eines Abbruchs wären fatal. Einige Menschen wurden bereits evakuiert.

Mord oder doch nicht?: Polizei löst Todesrätsel Mord oder doch nicht? Polizei löst Todesrätsel

Der Tod eines 71-jährigen Mannes stellt die Polizei in Florida vor ein Rätsel. Die Schussverletzung scheint eindeutig, aber es gibt keine weiteren Spuren. Doch dann gibt es Anzeichen, dass womöglich alles ganz anders war als zunächst gedacht.

Nach dem Massaker in Sorong sammeln die Dorfbewohner die fast 300 Krokodil-Kadaver auf einem Haufen. Blutige Rache-Aktion Wütender Mob tötet fast 300 Krokodile

Nachdem ein Mann in Neuguinea von einem Krokodil zerfleischt worden ist, greift sein Dorf zu radikalen Mitteln: Mit Messern und Hämmern schlachten sie fast 300 Tiere ab. Sie gehören zu einer Krokodilfarm, die ganz in der Nähe eines Wohngebiets liegt.