Regionalnachrichten

Bayern Autos stoßen frontal zusammen: Drei Verletzte

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Möttingen (dpa/lby) - Drei Menschen sind bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 25 nahe Möttingen (Kreis Donau-Ries) verletzt worden. Ein Wagen war am Dienstagnachmittag in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem Auto zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Der 52-jährige Fahrer des Wagens, der von der Spur abkam, erlitt schwere Verletzungen. Auch der 57-Jährige am Steuer des anderen Autos wurde verletzt. Seine 54-jährige Beifahrerin wurde im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Auch sie erlitt schwere Verletzungen. Alle drei kamen in die Klinik. Die genaue Unfallursache war zunächst nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:210803-99-693689/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.