Regionalnachrichten

Bayern Mann soll Polizist mit Softair und Schlagstock bedroht haben

Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei.

(Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Nürnberg (dpa/lby) - Ein Mann soll in Nürnberg Polizisten mit Softairpistole und Schlagstock bedroht haben. Wegen einer Ruhestörung wurden die Beamten in der Nacht zu Dienstag zu einer Wohnung in der Südstadt gerufen, wie die Polizei mitteilte. Als sie den Ausweis des 48-Jährigen sehen wollten, soll dieser stattdessen eine Schreckschusswaffe und einen Schlagstock aus einer Schublade geholt und sich bedrohlich vor den Polizisten aufgebaut haben.

Daraufhin hätten die Einsatzkräfte ihre Pistolen gezogen und den Mann aufgefordert, seine Waffen wegzulegen. Schließlich brachten sie ihn den Angaben zufolge zu Boden und fesselten ihn. Verletzte habe es bei dem Einsatz nicht gegeben, hieß es. Nun wird gegen den 48-Jährigen ermittelt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen