Regionalnachrichten

Bayern Übergriff in JVA Straubing - Staatsanwaltschaft ermittelt

Eine Statue der Justitia hält eine Waage und ein Schwert in der Hand.

(Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild)

Straubing/Regensburg (dpa/lby) - Nach dem Übergriff von vier Gefangenen auf einen Justizvollzugsbeamten in der JVA Straubing ermittelt die Staatsanwaltschaft Regensburg wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Gefangenenmeuterei. "Die Ermittlungen dauern derzeit an", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Donnerstag.

Der angegriffene Gefängnismitarbeiter sei nicht schwer verletzt worden. Weitere Angaben wollte die Staatsanwaltschaft mit dem Hinweis auf ein laufendes Ermittlungsverfahren nicht machen. Wie die Mediengruppe Bayern berichtete, hatte sich der Vorfall bereits am Mittwoch vergangener Woche ereignet.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen