Regionalnachrichten

Bayern Zwei Fahrkartenautomaten in Oberfranken nachts gesprengt

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Rattelsdorf/Kronach (dpa/lby) - Unbekannte haben in Oberfranken in der Nacht zu Sonntag zwei Fahrkartenautomaten der Bahn gesprengt und dabei mehrere tausend Euro erbeutet. Zuerst sei in Rattelsdorf (Landkreis Bamberg) der Automat am Bahngleis der Haltestelle Ebing gesprengt worden, teilte die Polizei mit. Durch die Wucht der Explosion seien Teile des Automaten komplett zerstört worden. Im Trümmerfeld gelangten die Täter den Angaben zufolge an Geldscheine und Münzen.

Eine Stunde später sei dann in Kronach der Automat am Bahnhof im Gemeindeteil Neuses gesprengt worden. Gegen 5.50 Uhr habe dort ein lauter Knall Anwohner aus dem Schlaf gerissen. Auch in diesem Fall seien die Täter an Münzen und Scheine gelangt.

Die Polizei vermutet einen Zusammenhang der beiden Taten.

© dpa-infocom, dpa:211128-99-174757/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.