Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Auto prallt gegen Signalanlage an Bahnübergang

Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Eggebek (dpa/lno) - In Eggebek (Kreis Schleswig-Flensburg) ist am Montagnachmittag ein Auto gegen eine Bahnsignalanlage geprallt. Der Wagen kam anschließend auf dem Bahnübergang zum Stehen, teilte die Polizei mit. Die drei Insassen des Autos, eine Mutter mit zwei Kindern, wurden leicht verletzt. Der Wagen wurde geborgen und abgeschleppt. Weil zwischenzeitlich der Bahnverkehr unterbrochen werden musste, war auch die Bundespolizei im Einsatz.

© dpa-infocom, dpa:210727-99-549619/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.