Regionalnachrichten

Hessen Ozonkonzentration in Limburg übersteigt Schwellenwert

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Wiesbaden (dpa/lhe) - Im mittelhessischen Limburg ist am Donnerstag der Ozonwert über die Informationsschwelle gestiegen. Wie das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie in Wiesbaden mitteilte, lag der einstündige Mittelwert um 18.00 Uhr bei 190 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft. Der Grenzwert der Informationsschwelle beträgt 180 Mikrogramm Ozon.

Das Amt empfahl empfindlichen Menschen, anstrengende körperliche Tätigkeiten im Freien zu vermeiden. In den Abendstunden sei mit einem Rückgang der Ozonkonzentration zu rechnen, hieß es. Das Gas reizt die Schleimhäute und greift Atemwege, Augen und Lungengewebe an.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen