Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Dieb mit gestohlenem Firmentransporter an Grenze gefasst

Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug.

(Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)

Penkun/Neubrandenburg (dpa/mv) - Bundespolizisten einer mobilen  Überwachungseinheit haben am Montagmorgen einen Transporter-Dieb auf der Autobahn 11 bei Penkun (Vorpommern-Greifswald) gefasst. Wie ein Sprecher der Bundespolizei am Montag sagte, war das Fahrzeug mit Spezialaufbauten den Beamten auf der Fahrt auf der A11 Berlin-Stettin in Richtung Polen aufgefallen. Ermittlungen ergaben, dass der Transporter erst eine Stunde vorher bei einer Metallbaufirma in Neubrandenburg gestohlen worden war.

Der 37-jährige Fahrer des Transporters wurde festgenommen. Das Fahrzeug mit einem Spezialaufbau, dessen Wert mit 25 000 Euro angegeben wurde, ist spurentechnisch untersucht worden und kann später von den Eigentümern wieder abgeholt werden. Im Nordosten verschwinden immer wieder Firmenfahrzeuge, vor allem mit hochwertigem Werkzeug.  

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen