Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Passanten retten im Wasser treibende Seniorin aus der Ruhr

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Mülheim an der Ruhr (dpa/lnw) - Passanten haben am Leinpfad im Bereich der Florabrücke in Mülheim an der Ruhr eine hilflose Seniorin in der Ruhr entdeckt. Sie hätten die im Wasser treibende Frau am Sonntagvormittag aus dem Fluss gerettet und sie anschließend in der stabilen Seitenlage betreut, teilte die Feuerwehr mit. Nach der Versorgung durch den Rettungsdienst und den Notarzt sei die verletzte, aber ansprechbare Seniorin mit dem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht worden. Offenbar sei die ältere Dame beim Spazieren in die Ruhr gestürzt, sagte eine Sprecherin der Polizei.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen