Regionalnachrichten

Thüringen Mehrere Verletzte bei Streit unter Fußballfans

dpa_Regio_Dummy_Thueringen.png

Gera (dpa/th) - Bei einer Schlägerei zwischen Fußballfans sind in Gera mehrere Menschen verletzt worden. Die beiden Gruppen schauten am Samstagabend in einer Bar in der Innenstadt ein Fußballspiel, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dabei kam es zum Streit und zu Beleidigungen zwischen den rivalisierenden Fans. Nach Lokalschluss gegen 22.00 Uhr griffen sie sich demnach auf dem Puschkinplatz gegenseitig an.

Mindestens zwei Menschen wurden den Angaben zufolge verletzt. Ein 27-Jähriger kam mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Die meisten Fans flohen als die alarmierte Polizei eintraf. Der Rest erhielt Platzverweise. Die Beamten ermitteln wegen gefährlicher Körperverletzung und suchen Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Gera entgegen.

© dpa-infocom, dpa:211205-99-262843/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.