Regionalnachrichten

Thüringen Unfall auf A4: Vater und Söhne schwer verletzt

Mit eingeschaltetem Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

(Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild)

Hörsel (dpa/th) - Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 im Wartburgkreis sind ein Familienvater und seine beiden Söhne schwer verletzt worden. Der 40 Jahre alte Fahrer war nach Polizeiangaben am Samstagnachmittag zu schnell in die Ausfahrt zur Raststätte Hörselgau gefahren. Sein Auto durchbrach die Leitplanke und überschlug sich auf dem Grünstreifen zwischen der Autobahn und der Raststätte. Zwei Rettungshubschrauber brachten den Vater und den 16 Jahre alten Sohn ins Krankenhaus. Der zweite Sohn im Alter von zwölf Jahren wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210529-99-789829/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.