Diego Maradona

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Diego Maradona

17.07.2020 19:02

Die Party fängt gerade erst an Von wegen Provinz!

Mit Folk-Pop, Schmiss in der Stimme und Songs wie "Wenn die Party vorbei ist" gehören Provinz zu Deutschlands hoffnungsvollsten Newcomern. Nun erscheint ihr Debütalbum "Wir bauten uns Amerika". Mit ntv.de sprechen sie aber auch über Diego Maradona, Alkohol vorm Auftritt und natürlich das Leben in der Provinz.

imago0000499211h.jpg
08.07.2020 08:28

Vizeweltmeister wittert Betrug "Argentinier muss man töten, um zu siegen"

Mit letzter Kraft kommt Titelverteidiger Argentinien um Weltstar Diego Maradona 1990 ins WM-Finale. Dort wartet die deutsche Mannschaft. 30 Jahre später erinnert sich Argentiniens Libero Juan Simón an eine "geniale Elf" und einen wirbelnden Thomas Häßler - und beklagt eindeutiges Unrecht.

126125753.jpg
24.06.2020 17:02

Tochter schämt sich Maradona lässt die Hosen runter

Er hat schon so manchen skurrilen Auftritt hingelegt. Doch jetzt schießt Maradona den Vogel ab. Während eines Tänzchens lässt der einstige Jahrhundertfußballer mal eben die Hosen fallen. Einfach so. Worüber manch einer schmunzeln mag, findet die Tochter des 59-Jährigen zutiefst beschämend.

e5aae31bd102a5f278f6c354343843ce.jpg
15.05.2020 19:20

"Er will Maradona sein" Lukas Podolski flirtet mit Boca Juniors

Er spielt in der Türkei, würde aber gerne zu Boca Juniors nach Argentinien: Lukas Podolski. Läuft er bald in der legendären Bombonera auf? Ein Vermittler gibt entsprechende Interviews. Der Klub äußert sich anders. Von Roland Peters, Buenos Aires

imago45157503h.jpg
30.04.2020 08:25

Im Kampf gegen Corona Maradona bittet "Hand Gottes" um Hilfe

Die Corona-Pandemie und die dadurch frühzeitig beendete Saison retten Diego Maradonas Verein vor dem Abstieg. Trotzdem möchte der ehemalige Weltklasse-Spieler und heutige Trainer zurück zur Normalität. Dafür bittet er nun die "Hand Gottes" um Unterstützung.

imago04173905h.jpg
05.10.2019 09:59

Fußball-Zeitreise, 5.10.1984 Der größte Sololauf der Bundesliga-Historie

Nach seinem fantastischen Treffer wollte ihn der FC Barcelona als Nachfolger für Superstar Diego Maradona verpflichten. Daniel Simmes' Sololauf wurde zum "Tor des Jahres 1984" gewählt. Jahre später erfährt der Dortmunder, dass er froh sein muss, überhaupt noch am Leben zu sein. Von Ben Redelings

imago16993701h.jpg
21.09.2019 09:41

Fußball-Zeitreise, 21.9.1992 Als die Fifa Maradona nach Sevilla schickte

In diesen Tagen ist die Fußballlegende Diego Maradona mit einem Film über sich in den Kinos. Vor 27 Jahren soll der argentinische Weltstar nach seiner Sperre endlich wieder auf den Fußballplatz. Doch ein Transfergerangel verhindert seine Rückkehr - bis sich eine überraschende Person einschaltet. Von Ben Redelings

Diego Maradona verteilt Küsschen in die jubelnde Menge.
09.09.2019 08:46

"Ich konnte es nicht glauben" Umjubelter Maradona weint beim Training

Tausende Fans werden extra Vereinsmitglieder beim argentinischen Erstligisten Gimnasia y Esgrima, um ihr Idol Diego Maradona als Trainer zu erleben. Der Ex-Weltmeister ist völlig überwältigt vom Andrang. Das hält ihn nicht davon ab, seine persönlichen Verschwörungstheorien preiszugeben.

imago35562768h.jpg
21.07.2019 20:03

Zerfressen von Drogen und Mafia Gottes Hand ließ Maradona fallen

"Wer Maradona kritisiert, kritisiert Gott", feiert Neapel 1987 seinen Helden. Die Doku "Diego Maradona" berauscht sich am göttlichen Spiel des Jahrhundert-Fußballers, steigt mit ihm auf zum Heiligen - und geht so nah, dass der Zuschauer Platzangst bekommt, bevor alles zerbricht. Von David Bedürftig

Diego Maradona weilt auf Fifa-Einladung in Russland. Und legt sich jetzt mit dem Weltverband an.
05.07.2018 13:53

Bizarre WM-Show geht weiter Maradona legt sich mit der Fifa an

Nach Mittelfinger-Posse, skurriler Tanzeinlage und Tribünen-Nickerchen sorgt Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona für den nächsten WM-Skandal. Weil er mit einer Schiedsrichterleistung nicht einverstanden ist, keilt er gegen die Fifa - und rudert zurück.

5504b11d02e29e78c0f125c56c45726e.jpg
02.07.2018 16:46

Schattenseiten des Turniers Hetze verdirbt WM-Atmosphäre

Morddrohungen gegen Schwedens türkischstämmigen Spieler Jimmy Durmaz, homophobe Schlachtrufe im Stadion. Als Zuschauer dieser WM bekommt man den Eindruck, Fremdenfeindlichkeit und Mobbing nehmen zu. Oder ist dieser Hass gar nicht so neu?