Erderwärmung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Erderwärmung

282707974.jpg
09.05.2022 08:25

Klimadaten seit 1950 analysiert Wo es die extremsten Hitzewellen gab

In einigen Regionen der Welt haben sich Ökosystem und Mensch an heiße Temperaturen gewöhnt. Schon kleinere Schwankungen nach oben können dann heftige Auswirkungen haben. Unter Berücksichtigung dieser relativen Intensität sind viele Hitzewellen der letzten 70 Jahre unbemerkt geblieben.

urn_binary_dpa_com_20090101_220328-921-003891-FILED.jpeg
03.04.2022 15:58

Ideen gibt es genug Wie lässt sich die Erderwärmung noch begrenzen?

Die Fakten sind bekannt, der Weltklimarat legt die neuesten naturwissenschaftlichen Grundlagen des Klimawandels vor - und nennt auch die Risiken, auf die alle sich einstellen müssen. Aber welche Möglichkeiten gibt es, um den Klimawandel zu begrenzen, was könnte funktionieren?

imago0131006771h.jpg
26.03.2022 15:32

Klima schützen und dabei sparen Wie kann man seinen CO2-Ausstoß senken?

Was kann einer allein für den Klimaschutz tun? Doch so einiges - und bei vielen Maßnahmen und Verhaltensänderungen kann man sogar noch viel Geld sparen. CO₂-Rechner im Netz helfen dabei, abzuschätzen, für wie viele Treibhausgase man persönlich verantwortlich ist. Zur Earth Hour ein paar CO₂-Einspartipps.

245168664.jpg
06.03.2022 09:39

Düngeeffekte vermessen Kohlendioxid kurbelt Pflanzenwachstum an

Kohlendioxid wird für den Treibhauseffekt mitverantwortlich gemacht. Forscher aus den USA wollen wissen, wie viel davon Pflanzen aufnehmen können und wie es deren Wachstum und die Fotosynthese, bei der Kohlendioxid aufgenommen und umgewandelt wird, beeinflusst.

276713239.jpg
01.03.2022 11:30

Milliarden Menschen in Gefahr Klimarat zählt Regierungen weltweit an

Regierungen weltweit unternehmen in Sachen Klimaschutz zu wenig - und sind zu spät dran. So lautet das vernichtende Urteil des Weltklimarates. Dass Regierungen ihre Aufgaben nicht machten, sei kriminell, wetterte UN-Chef Guterres bei der Vorstellung des aktuellen Berichts.

imago0132245218h.jpg
26.02.2022 12:06

Pflanzungen aus der Luft So kämpft Australien gegen die Klimakrise

Rote Erde, große Hitze, verheerende Buschbrände: Australien ist der zweittrockenste Kontinent, nach der Antarktis. Weite Teile im Landesinneren sind kaum bewohnbar. Und der Klimawandel geht voran. Umweltschützer versuchen, verbrannte, zerstörte Landschaften wieder grün zu machen.

urn_binary_dpa_com_20090101_220218-911-005577-FILED.jpeg
24.02.2022 13:00

100 Mal stärker als angenommen Grönland-Gletscher schmilzt massiv von unten

Der Grönländische Eisschild ist weltweit die zweitgrößte Eismasse. Er trägt derzeit hauptsächlich zum Meeresspiegel-Anstieg bei. Nun ermittelt eine Studie dort eine alarmierende, "völlig beispiellose" Schmelzrate. Die zeigt, dass das Ausmaß der Eisschmelze deutlich größer ist als bisher angenommen.

273219898.jpg
23.02.2022 10:46

Trockenheit begünstigt Feuer UN: Mehr schwere Waldbrände kaum zu verhindern

Ein UN-Bericht zeichnet ein düsteres Bild zu künftigen Brandkatastrophen. Selbst wenn die Erderwärmung auf zwei Grad begrenzt werden könnte, wären die Bedingungen für deutlich mehr Brände sehr günstig. Die Schäden für Umwelt, aber auch die Wirtschaft wären immens, die Investitionen in Klimaschutz geringer.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen