Gedenken

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gedenken

480f38ba464fdaac4b30984aa2b131e1.jpg
27.02.2021 16:53

Ermordeter Kreml-Kritiker Tausende Russen gedenken Boris Nemzows

Sechs Jahre ist es her, dass der russische Oppositionspolitiker Boris Nemzow auf offener Straße erschossen wurde. Neben Anhängern des Kreml-Kritikers erinnern auch ausländische Diplomaten in Moskau an die Tat. Zugleich fordern sie die sofortige Freilassung eines anderen Putin-Widersachers: Alexej Nawalny.

232531847.jpg
19.02.2021 13:26

#SayTheirNames Menschen gedenken der Terroropfer von Hanau

Ein Jahr ist seit dem rassistischen Anschlag in Hanau vergangen. Zu Ehren der neun Opfer finden mehrere Gedenkveranstaltungen vor Ort statt. Unter dem Hashtag "SayTheirNames" erinnern nun aber auch viele Persönlichkeiten im Internet an die Verstorbenen.

Unter den Gästen der Veranstaltung sollen auch Hinterbliebene von Corona-Opfern sein.
06.02.2021 07:49

Gesamte Staatsspitze nimmt teil Corona-Gedenkfeier für 18. April geplant

Das Ziel sei, inne zu halten, sagt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier über das zentrale Gedenken an die Corona-Toten. Doch die Planungen für die im April geplante Veranstaltung gestalten sich schwierig. Immerhin ist die Pandemie längst nicht vorbei. Indes bereitet ihm die Jugend besondere Sorge.

d7ae73982ebd04117c066c1aef5b7c69.jpg
27.01.2021 16:28

Bundestag gedenkt NS-Opfern "Passen Sie auf auf unser Land"

Eindringlich mahnt Charlotte Knobloch, die Demokratie gegen Anfeindungen von Rechts zur verteidigen. Dass die AfD im Parlament sitze, könne sie nicht ignorieren. Bundestagspräsident Schäuble findet es beschämend, dass Juden wieder über Auswanderung nachdächten.

4dc926570e05582c8490d02b0384f364.jpg
09.10.2020 20:15

Eindringliches Gedenken in Halle Steinmeier fordert mehr Einmischung

Vor einem Jahr verübt in Halle ein Rechtsextremist einen Anschlag. Zwei Menschen verlieren ihr Leben, weitere werden verletzt. Ministerpräsident Haseloff nennt die Tat eine Zäsur. Nun könne es keine Verharmlosungen mehr geben. Bundespräsident Steinmeier sagt: "Wir müssen uns einmischen".

135482605.jpg
12.09.2020 08:24

"An Verbrechen beteiligt" Streit um Wehrmachts-Denkmal vor Gericht

Seit 1960 steht in Lüneburg ein Gedenkstein zu Ehren einer deutschen Infanteriedivision, die im Zweiten Weltkrieg gekämpft hat. Drei Menschen, darunter ein Überlebender des Holocaust, fordern die Stadt auf, das Denkmal zu verhüllen. Nun muss sich das Verwaltungsgericht mit dem Fall beschäftigen.

135466746.jpg
12.09.2020 04:42

Klassischer Wahlkampf fällt aus Trump und Biden gedenken der 9/11-Opfer

US-Präsident Donald Trump und sein demokratischer Herausforderer Joe Biden gedenken am Jahrestag der Terroranschläge vom 11. September 2001 der Opfer und verzichten auf klassische Wahlkampfveranstaltungen. Relevant für die Präsidentschaftswahl Anfang November sind die Auftritte der beiden aber dennoch.

133883787.jpg
16.07.2020 12:59

Bewegende Trauerfeier Spanien nimmt Abschied von Corona-Toten

Unter der Pandemie hatte Spanien mehr zu leiden als die meisten anderen Länder Europas. Es gab bereits mehr als 28.400 Tote und einen sehr langen Lockdown. Die Abschiedszeremonie, an der auch Ursula von der Leyen teilnimmt, soll auch überzeugende Signale für den EU-Wiederaufbaufonds aussenden.