Gedenken

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gedenken

4dc926570e05582c8490d02b0384f364.jpg
09.10.2020 20:15

Eindringliches Gedenken in Halle Steinmeier fordert mehr Einmischung

Vor einem Jahr verübt in Halle ein Rechtsextremist einen Anschlag. Zwei Menschen verlieren ihr Leben, weitere werden verletzt. Ministerpräsident Haseloff nennt die Tat eine Zäsur. Nun könne es keine Verharmlosungen mehr geben. Bundespräsident Steinmeier sagt: "Wir müssen uns einmischen".

135482605.jpg
12.09.2020 08:24

"An Verbrechen beteiligt" Streit um Wehrmachts-Denkmal vor Gericht

Seit 1960 steht in Lüneburg ein Gedenkstein zu Ehren einer deutschen Infanteriedivision, die im Zweiten Weltkrieg gekämpft hat. Drei Menschen, darunter ein Überlebender des Holocaust, fordern die Stadt auf, das Denkmal zu verhüllen. Nun muss sich das Verwaltungsgericht mit dem Fall beschäftigen.

135466746.jpg
12.09.2020 04:42

Klassischer Wahlkampf fällt aus Trump und Biden gedenken der 9/11-Opfer

US-Präsident Donald Trump und sein demokratischer Herausforderer Joe Biden gedenken am Jahrestag der Terroranschläge vom 11. September 2001 der Opfer und verzichten auf klassische Wahlkampfveranstaltungen. Relevant für die Präsidentschaftswahl Anfang November sind die Auftritte der beiden aber dennoch.

133883787.jpg
16.07.2020 12:59

Bewegende Trauerfeier Spanien nimmt Abschied von Corona-Toten

Unter der Pandemie hatte Spanien mehr zu leiden als die meisten anderen Länder Europas. Es gab bereits mehr als 28.400 Tote und einen sehr langen Lockdown. Die Abschiedszeremonie, an der auch Ursula von der Leyen teilnimmt, soll auch überzeugende Signale für den EU-Wiederaufbaufonds aussenden.

b5dfd09977f2a5d065124a9e2f027ded.jpg
20.06.2020 08:20

Gedenken an Ende der Sklaverei "Juneteenth"-Protestler stürzen Statue

Am 19. Juni gedenken die USA der Abschaffung der Sklaverei vor mehr als 150 Jahren. In diesem Jahr bekommt der Tag durch George Floyds Tod und die "Black Lives Matter"-Bewegung eine neue Dynamik. Vielerorts wird demonstriert, in Washington stürzen Menschen das Ebenbild eines Konföderierten-Generals.

131738466.jpg
08.05.2020 19:23

Osteuropa in Corona-Zeiten Der Kampf um die Weltkriegs-Paraden

Es ist Gedenkdatum und Feiertag zugleich: Russland, die Ukraine und Belarus beklagen Millionen Kriegstote. Doch sie besiegten als Teil der Roten Armee auch Nazi-Deutschland. Während Minsk weiter Corona ignoriert und zum Jahrestag klotzen wird, suchen Moskau und Kiew neue Wege. Von Denis Trubetskoy, Kiew

2020-05-08T102738Z_975518675_UP1EG580T221O_RTRMADP_3_WW2-ANNIVERSARY-GERMANY.JPG
08.05.2020 14:59

Gedenken zum Weltkriegsende Steinmeier findet deutliche Worte

"Nicht das Bekenntnis zur Verantwortung ist eine Schande - das Leugnen ist eine Schande!" Mit deutlichen Worten erinnert Bundespräsident Steinmeier an das Ende des Zweiten Weltkriegs. Die Deutschen dürften ihre Geschichte nicht verdrängen, sondern müssen dieser "ins Auge sehen".