Klonen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Klonen

imago60498314h.jpg
27.12.2015 16:01

Teure Tierliebe Forscher klonen verstorbenen Hund

Hundehalter lieben ihre Haustiere über alles. Kein Wunder, dass begüterte Fans der Vierbeiner auf die Idee kommen, ein verstorbenes Tier noch einmal haben zu wollen. Die Technik des Klonens und ein südkoreanisches Institut machen es möglich.

Seestern.jpg
29.06.2015 16:50

Klonen statt Fortpflanzung Seesterne leben länger ohne Sex

Wozu Sex, wenn man sich auch einfach klonen kann? Seesterne haben die Fähigkeit, sich asexuell zu vermehren. Mit dem Klonen der eigenen Gene verschaffen sie sich einen enormen Vorteil gegenüber Artgenossen, die Mutter und Vater haben.

3bz10717.jpg86500000652459996.jpg
30.05.2013 13:00

Koloss-Reste mit Muskelgewebe und Blut Mammut-Sensationsfund weckt Klon-Hoffnung

Forscher entdecken in Sibirien Überreste eines Mammuts mit Muskelgewebe und flüssigem Blut. Es sei der am besten erhaltene Mammutfund aller Zeiten, jubeln sie. Der Fund weckt die Hoffnung, das Tier klonen zu können. Aus Angst vor Dieben wird er nun an einem geheimen Ort gelagert. Andere Forscher halten die Überlegungen für "Unsinn".

Fehler beeinflussen nicht das Ergebnis: Stammzellenforscher Shoukhrat Mitalipov verteidigt seine Studie.
23.05.2013 22:25

Schatten auf Stammzellenforschung Klon-Studie enthält Fehler

Eine Studie zu geklonten, embryonalen Stammzellen wühlt die Wissenschaft auf. Nicht nur ethische Bedenken werden laut, nun kritisieren Forscher Unstimmigkeiten in der Studie, sprechen von "Schlamperei". Der Forschungsleiter gibt Flüchtigkeitsfehler zu, aber dennoch sei "alles echt".

Eine menschliche Eizelle wird entkernt, dann der Kern einer Hautzelle hineingespritzt. Die Eizelle entwickelt sich wie nach einer Befruchtung.
16.05.2013 16:36

Meilenstein beim Klonen "Medizinisch noch kein Durchbruch"

US-Wissenschaftlern ist gelungen, was Forscherteams auf der ganzen Welt jahrelang vergeblich versuchten: Sie haben menschliche Embryonen geklont und daraus Stammzellen gewonnen. Mit Stammzellen sind große medizinische Hoffnungen verbunden. Sind diese nun tatsächlich bald erfüllt? Und was ist dran an der Angst der Kritiker: Wie klein ist jetzt der Schritt zum geklonten Baby?

RTXCJVK.jpg
15.05.2013 20:44

Sensationsmeldung aus der Stammzellenforschung Wissenschaftler klonen menschliches Leben

Embryonale Stammzellen sorgen seit Jahren für heftige Diskussionen - wer sie verwenden will, muss zunächst etliche ethische Fragen beantworten. Das könnte sich nun ändern. In den USA gelingt es Wissenschaftlern erstmals, embryonale Stammzellen zu klonen. Menschen möchten die Wissenschaftler ausdrücklich nicht auf diese Weise reproduzieren.