Manager

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Manager

122799899.jpg
08.11.2019 20:17

BER verliert weiteren Manager Technikchef verlässt Problemflughafen

Im Mai 2020 verlässt der Technikchef Carsten Wilmsen die Berlin-Brandenburg Flughafengesellschaft. Der Rücktritt folgt damit auf zwei angekündigte Managerabgänge im kommenden Jahr. Ob Wilmsen es schafft, den Terminal 2 des BER bis dahin fertigzustellen, ist fraglich.

RTS2MREB.jpg
05.11.2019 07:43

"In anderen Dimensionen" Hertha erwartet weitere 100 Millionen

Im Stadt-Derby jüngst vom 1. FC Union Berlin geschlagen, blickt Herthas Manager Michael Preetz zuversichtlich in die nahe Zukunft des Fußball-Bundesligisten. Der Grund: Die zweite Tranche eines Großinvestors steht an: 100 Millionen Euro. Aber Preetz warnt auch.

RTX35Z3D.jpg
01.11.2019 14:32

Klage gegen Ex-Chef Neumann WeWork-Managerin bangte um Ungeborenes

Seinen Posten hat Firmengründer Neumann schon räumen müssen. Jetzt droht der fragwürdige Umgang mit Mitarbeitern den US-Bürovermieter WeWork sogar vor Gericht zu bringen. Eine Ex-Führungskraft berichtet von systematischer Diskriminierung, weil sie schwanger wurde und reicht Klage ein.

RTS2S0U1.jpg
25.10.2019 06:00

Wieder was gelernt China-Geschäfte bringen Geld und Zensur

Mit einem Pro-Hongkong-Tweet hat NBA-Manager Daryl Morey ganz China gegen sich und die weltbeste Basketballliga aufgebracht. Für westliche Unternehmen und Organisationen stellt sich deshalb mehr denn je die Frage: Ist das lukrative China-Geschäft die zunehmende Selbstzensur wert?

118206860.jpg
24.10.2019 13:06

Anschlag mit Säure Ringer soll Innogy-Manager attackiert haben

Im März 2018 lauern Unbekannte dem Innogy-Manager Bernhard Günther nach dem Joggen auf und übergießen ihn mit Säure. Lange tappt die Polizei bei der Suche nach Motiv und Tätern im Dunkeln, die Staatsanwaltschaft stellt die Ermittlungen ein. Doch nun gibt es eine Festnahme.

imago90830266h.jpg
19.10.2019 09:40

Organisation ohne Hierarchie? Die Management-Theorie der Öko-Rebellen

Die Klimaschützer von Extinction Rebellion geben sich antikapitalistisch. Ihre Organisation folgt dabei einem für Firmen entwickelten, hochkomplexen System. Der Beweis, dass große Unternehmen oder eine Bewegung ohne Anführer auskommen können, steht allerdings noch aus. Von Max Borowski