Messenger

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Messenger

Themenseite: Messenger

jwa

imago0111362072h.jpg
16.02.2021 17:44

"Shooting the messenger" Bedroht, weil die Fakten missfallen

Die Corona-Fallzahlen sinken. Viele Menschen wollen endlich ihr normales Leben zurück. Doch die Pandemie ist nicht vorbei - und wer das ausspricht, wird schnell zur Zielscheibe. Inzwischen kommt der Hass selbst aus der Mitte der Gesellschaft. Das macht ihn noch gefährlicher. Von Judith Görs

Zuckerbergs Aussagen zu Facebook klingen wie eine Kampfansage.
28.01.2021 06:02

Nicht nur wegen Datenschutz Zuckerberg attackiert Apple

Apple will die Datensammlung auf iPhones erschweren. Mark Zuckerberg gefällt das nicht. Personalisierte Werbung ist schließlich das Geschäftsmodell von Facebook, und die dürfte damit deutlich schwieriger werden. Außerdem fürchtet der Facebook-Chef Wettbewerbsverzerrung durch Apples Messenger.

80064943.jpg
15.01.2021 23:15

Neue Regeln aufgeschoben Whatsapp wirbt um abgewanderte Nutzer

Nach einer Ankündigung neuer Datenschutzrichtlinien laufen die Nutzer Whatsapp in Scharen davon. Um diesen Exodus aufzuhalten, verschiebt der Marktführer die Einführung der umstrittenen neuen Regeln. Der Messengerdienst sieht sich dabei als Opfer von falschen Informationen.

Whatsapp Alternativen.jpg
14.01.2021 19:14

Chatten ohne Facebook Fünf interessante Whatsapp-Alternativen

Nachdem Whatsapp seine Nutzer zwingt, neue Richtlinien zu akzeptieren, wollen viele von ihnen den zu Facebook gehörenden Messenger nicht mehr nutzen. Schwer ist eine Trennung grundsätzlich nicht, es gibt gute Alternativen. ntv.de stellt fünf starke Whatsapp-Konkurrenten vor.

imago0109762660h.jpg
13.01.2021 00:15

25 Millionen neue Nutzer Telegram registriert enormen Zulauf

Telegram erlebt in den letzten drei Tagen eine wundersame Nutzer-Vermehrung. Trump-Anhänger auf der Suche nach Alternativen? Womöglich auch. Zudem vergrault der große Konkurrent Whatsapp viele Nutzer mit neuen Datenschutzrichtlinien.

51d13b6ddb2f1e42c648f69c29b2ff55.jpg
12.01.2021 17:35

Musk empfiehlt "Signal" Tweet schickt falsche Aktie auf Achterbahn

Das Wort von Elon Musk hat Gewicht. Und wenn der Tesla-Chef etwas twittert, beeinflusst das nicht nur sein Unternehmen. Mit der Empfehlung für den Messengerdienst Signal lässt er Anleger verrückt werden. Die investieren in eine gleich klingende Aktie, obwohl Signal gar nicht an der Börse notiert ist.

2020-12-02T080432Z_1899135591_RC2WEK957HH8_RTRMADP_3_SLACK-SALESFORCE.JPG
02.12.2020 10:10

"Sind wie füreinander gemacht" SAP-Konkurrent kauft Chat-Dienst Slack

Salesforce schlägt zu: Der Cloud-Pionier krallt sich den in Bedrängnis geratenen Messenger-Dienst Slack für 26 Milliarden Dollar. Es ist die teuerste Übernahme in der Geschichte des Unternehmens. Für die Kommunikationsplattform legt der SAP-Rivale sogar mehr Geld auf den Tisch als zuvor erwartet.

imago0098927510h.jpg
10.11.2020 11:43

Whatsapp, Telegram & Co. EU will Verschlüsselung "umgehen"

Ein Bericht erregt Aufsehen, wonach die EU im Hauruckverfahren ein Verbot sicherer Verschlüsselung für Messenger-Dienste durchsetzen will. Laut Bundesinnenministerium will man aber nur mit den Anbietern nach Lösungen suchen, die möglichst wenig in die Verschlüsselungssysteme eingreifen.

imago0093824702h.jpg
05.11.2020 14:02

"Mich hat es alles gekostet" Michael Wendler fühlt sich als Opfer

Erst hü, dann hott, nun wieder hü. Michael Wendler verfolgt bei seinen Corona-Aussagen weiter eine Wischiwaschi-Strategie. Nach seinem halbherzigen Zurückrudern geht er nun auch schon wieder in die Offensive. Er habe sich quasi "geopfert", ist er sich sicher - und kehrt dem Messenger Telegram den Rücken.

imago0100102829h.jpg
30.10.2020 12:57

Waffen und Drogen beschlagnahmt BKA nimmt illegale Chatgruppen hoch

Bei Kriminellen ist der Messenger-Dienst Telegram als digitaler Umschlagplatz für verbotene Waren aller Art beliebt. Ermittlern gelingt nun ein Schlag gegen die Strukturen des illegalen Onlinehandels. Sie schließen neun Chatgruppen und leiten Ermittlungen gegen fast 30 Personen ein.

118107500.jpg
21.10.2020 07:50

Gesetz zielt auf Whatsapp und Co Geheimdienste sollen Messenger mitlesen

Messenger-Dienste erlauben eine sichere Kommunikation - zum Vorteil von Verfassungsfeinden und Terroristen. Um die verschlüsselten Nachrichten doch mitlesen zu können, müssen sich Geheimdienste auf das Gerät schleusen. Das will ihnen die Bundesregierung ermöglichen - zum Entsetzen der FDP.

136171369.jpg
05.10.2020 05:07

Massenproteste in Belarus Behörden drohen per Messenger

In Belarus gehen die Massenproteste gegen den regierenden Präsidenten Alexander Lukaschenko weiter. Das Innenministerium bestätigt Festnahmen und den Einsatz von Wasserwerfern. Zuvor hatten die Behörden allen ausländischen Journalisten ihre Akkreditierungen entzogen.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.