Stromsparen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Stromsparen

Flachkollektoren sind die am häufigsten eingesetzte Kollektorenart.
22.09.2020 07:03

Strom selber machen? Die fünf größten Irrtümer bei Solaranlagen

Eigenheimbesitzer kommen am Thema Fotovoltaik kaum noch vorbei - schließlich soll eine Solaranlage nicht nur umweltfreundlich, sondern auch lukrativ sein. Wer sich über Solaranlagen informiert, stößt jedoch schnell auf widersprüchliche Aussagen. Ein Faktencheck hilft.

imago93952054h.jpg
21.09.2020 16:13

Weltweiter Vergleich Deutsche zahlen am meisten für Strom

Dass Strom in Deutschland nicht preiswert zu haben ist, ist bekannt. Auch dass die Preise unaufhörlich steigen, sollte sich herumgesprochen haben. Neu ist, dass nirgendwo sonst auf dem Globus so viel Geld für die Energieversorgung berappt werden muss wie hierzulande.

111740359.jpg
20.09.2020 06:33

Schwere Zeiten für Stromkunden Anbieterwechsel verboten?

Die Schufa will wohl nicht nur entscheiden, ob Verbraucher kreditwürdig sind, sondern steht in dem Verdacht an einer Datenbank zu arbeiten, mit deren Hilfe Energieversorger "Vielwechsler" systematisch ablehnen könnten. Die Auskunftei weist die Vorwürfe zurück, Verbraucherschützer sind alarmiert.

111740359.jpg
08.09.2020 19:31

Geplante Datenbank Wechselwillige Stromkunden aussortiert?

Strom- und Gaskunden, die regelmäßig den Anbieter wechseln, könnten demnächst leer ausgehen. Die Schufa soll eine Datenbank entwickelt haben, in der Vertragsdaten von Kunden gespeichert werden. Mit deren Hilfe sollen Energieversorger die "Bonushopper" aussortieren können.

111740359.jpg
03.08.2020 16:32

Hohe, unnötige Kosten Warum die Stromrechnung ungerecht ist

Strom wird immer teurer. Mehr als sechs Cent pro Kilowattstunde müssen Kunden derzeit allein für die Förderung der erneuerbaren Energien berappen. Doch die Energiewende ist nicht die Hauptschuldige am Preisanstieg - auch wenn die EEG-Umlage ein Paradox ist.

111740359.jpg
14.06.2020 06:03

Günstiger Sprit, teurer Strom Strommarkt versagt - was Sie tun können

Sowohl Strom- als auch Benzin-Einkaufspreise sind durch die Corona-Pandemie stark gesunken. Während die Kostenvorteile bei Autofahrern angekommen sind, müssen Stromkunden sogar weitere Preiserhöhungen über sich ergehen lassen. Daran wird sich auch nichts ändern, solange Stromkunden passiv bleiben.

Strom wird wieder teurer.
30.04.2020 08:24

Preislich konkurrenzfähig Sparen mit grünem Strom

In den Ökostromtarifen der Versorger steckt häufig nicht nur "grüner Strom". Für klimabewusste Verbraucher sind daher besonders unabhängige Anbieter interessant: Diese beziehen Strom ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen. Und gegenüber der Grundversorgung können diese Tarife sogar ein Preistipp sein, wie ein Test zeigt.

Bei Nachforderungen in Höhe von 100 bis 200 Euro müssen Verbraucher diese Rechnungen zunächst bezahlen.
30.03.2020 16:13

Strom, Gas, Wasser, Telefon Zahlungen können ausgesetzt werden

"Telefon, Gas, Elektrik - unbezahlt, und das geht auch", sang Herbert Grönemeyer einst. Was in normalen Zeiten nicht zutrifft, wird nun durch das Coronavirus möglich. Denn niemand soll jetzt von Leistungen der Grundversorgung abgeschnitten werden. Doch es gibt einiges zu beachten.

Strom wird wieder teurer. Foto: Jan Woitas
23.03.2020 10:30

Knapp 20 Prozent Sparpotenzial Ökostromanbieter am günstigsten

Strom wird immer teurer. Auch 2020 flatterte vielen Haushalten bereits eine Preiserhöhung ins Haus. Betroffene haben dadurch ein Sonderkündigungsrecht. Bei der Suche nach einem günstigeren Anbieter sollten Verbraucher auch Ökostromtarife berücksichtigen – denn einige sind preislich sehr attraktiv.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5