Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Frontalzusammenstoß: Autofahrerin schwer verletzt

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolb)

Pforzheim (dpa/lsw) - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos am Samstag in Pforzheim ist eine Frau schwer verletzt worden. Die 44-Jährige wollte links abbiegen und fuhr dabei auf den falschen Fahrstreifen, wie die Polizei mitteilte. Sie prallte mit dem Wagen einer 27-Jährigen zusammen, die mit ihrem dreijährigen Kind unterwegs war.

Die Mutter und ihr Kind wurden leicht verletzt, die 44-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden an den beiden Autos war so groß, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen