Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Nach Felssturz: Wehratalstraße bis Mitte Oktober gesperrt

dpa_Regio_Dummy_BadenWuerttemberg.png

Waldshut-Tiengen (dpa/lsw) - Nach einem Felssturz an der Wehratalstraße im Landkreis Waldshut soll die Landstraße für weitere Räumarbeiten voraussichtlich bis Mitte Oktober gesperrt bleiben. Fachleute des Landesamtes für Geologie, Rohstoffe und Bergbau hätten in dem Bereich weitere absturzgefährdete Felsen entdeckt, teilte das Landratsamt Waldshut am Donnerstag mit. Diese Felsen müssten nun herausgenommen und abgeworfen werden. Die Arbeiten dauerten voraussichtlich bis zum 15. Oktober, es müssten auch noch naturschutzrechtliche Fragen geklärt werden. Zu dem Felssturz war es am 23. September nördlich des Wehrastausees gekommen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen