Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Zwei Motorradfahrer kollidieren und werden schwer verletzt

Ein Leuchtkasten mit einem roten Kreuz hängt vor der Notaufnahme eines Krankenhauses.

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbol)

Sankt Märgen (dpa/lsw) - Zwei Motorradfahrer sind bei einem Zusammenstoß auf einer Landstraße schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte ein 67 Jahre alter Mann am Samstag mit seinem Motorrad auf der Landstraße 128 bei Sankt Märgen (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) einen vor ihm fahrenden Bus überholen. In der Rechtskurve kam ihm bei dem Überholmanöver ein anderer, 40 Jahre alter Motorradfahrer entgegen - es kam zur Kollision. Beide Fahrer wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und wurden in Krankenhäusern behandelt. Dabei war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Für die Bergungsarbeiten wurde die Landstraße kurze Zeit voll gesperrt. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf mehrere Tausend Euro. Sie ermittelt nun zur genauen Unfallursache.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen